Die Bundesregierung muss nun auf die Anliegen der AK hören!

Gestärkt!
(Sadettin Demir in der AKtion 3/2019 auf die Frage, nach den vordringlichsten Aufgaben der neugewählten Vollversammlung der AK Vorarlberg)

Mit einer steigenden Wahlbeteiligung haben die Vorarlberger AK-Mitglieder ein Zeichen gesetzt, dass sie zu ihrer Interessenvertretung stehen. Noch deutlicher wird das bei alle Befragungen zur Zufriedenheit mit ihrer AK.
Die Arbeiterkammer kann sich nun gestärkt gegen die Angriffe der Bundesregierung auf die AK aber auch auf die Rechte der Lohnabhängigen insgesamt zur Wehr setzen und muss dies auch mit aller Kraft tun. Die neugewählte AK-Vollversammlung hat nun die Möglichkeit, diesen Widerstand auf eine breite Basis zu stellen. Das ist auch bitter nötig! Denn die derzeitige schwarz-blaue Bundesregierung tut alles, um die Grundlagen unseres Sozialstaates und unserer Demokratie zu untergraben.
Daneben dürfen aber Themen wie die Einkommensschere zwischen Mann und Frau, die Integrations-politik, leistbares Wohnen für alle, oder die Herausforderungen, die sich aus dem Klimawandel ergeben, nicht zu kurz kommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s