Sanktionen für fehlende oder falsche Angaben zum Entgelt in Stelleninseraten

Antrag an die 178. AK-Vollversammlung am 11. Mai 2017

Zur Vorbereitung der Diskussion eines GEMEINSAM-Antrag im Ausschuss für Gesundheit, Soziales und Pflege hat die Arbeiterkammer Vorarlberg vom 5. bis zum 15. Februar 2017 Stelleninserate in den Vorarlberger Tageszeitungen untersucht. Von 442 untersuchten Inseraten entsprachen weniger als 14 % den Bestimmungen des Gleichbehandlungsgesetzes. Sanktionen für fehlende oder falsche Angaben zum Entgelt in Stelleninseraten weiterlesen

Advertisements

Keine Arbeitszeitflexibilisierung zu Lasten der Arbeitnehmer/innen!

Antrag an die 178. AK-Vollversammlung am 11. Mai 2017

Die Sozialpartner wurden seitens der Bundesregierung beauftragt, „an der Lösung der Frage der Flexibilisierung der Arbeitszeit unter Berücksichtigung der Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie der Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber“ zu arbeiten und ein entsprechendes Paket zu vereinbaren. Keine Arbeitszeitflexibilisierung zu Lasten der Arbeitnehmer/innen! weiterlesen

Arbeitnehmerschutz auch für Landes- und Gemeindebedienstete

Antrag an die 178. AK-Vollversammlung am 11. Mai 2017

Was für den Großteil der unselbständig Beschäftigten das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz ist, wird für Bedienstete beim Land Vorarlberg sowie bei den Vorarlberger Gemeinden und Gemeindeverbänden weitgehend durch das Gesetz über den Schutz der Landes- und Gemeindebediensteten abgedeckt. Arbeitnehmerschutz auch für Landes- und Gemeindebedienstete weiterlesen