Die Geburtsfehler des ÖGB

Ein Artikel von Mario Lechner für Die Alternative aus dem Jahr 2013, der leider nach wie vor weitgehend aktuell ist.
(Durch Anmerkungen ergänzt und wiederveröffentlicht im Juli 2018.)
Die Geburtsfehler des ÖGB weiterlesen

Advertisements

GEMEINSAM Geschichte

Vorgeschichte

Seit den 1960er-Jahren zogen Menschen aus Jugoslawien und der Türkischen Republik nach Österreich, um hier zu arbeiten. Viele dieser sogenannten „Gastarbeiter“ waren an Politik interessiert. Dieses Interesse bezog sich über lange Zeit aber fast ausschließlich auf die Situation in den Herkunftsländern. Sie waren zwar bei Betriebsrats- und AK-Wahlen aktiv wahlberechtigt, durften aber selbst nicht gewählt werden. Somit waren – im Gegensatz zu den anderen europäischen Ländern – auch die Gewerkschaften „ausländerfreie Zonen“. GEMEINSAM Geschichte weiterlesen