Keine moderne Sklaverei! Klares Nein zu 1-Euro-50-Jobs!

Resolution der Vollversammlung der Arbeiterkammer Vorarlberg

Innenminister Herbert Kickl möchte Asylwerber/innen zu € 1,50-Jobs zwingen. Sie sollen für einen Stundenlohn weit unter jedem Kollektivvertrag gemeinnützige Arbeiten annehmen müssen. Keine moderne Sklaverei! Klares Nein zu 1-Euro-50-Jobs! weiterlesen

Weder sozial noch Hilfe

Erfolgreiches Vorarlberger Mindestsicherungsmodell bewahren

Antrag an die 183. AK-Vollversammlung am 16.5.2019

Kürzlich hat der Nationalrat ein Sozialhilfe-Grundsatzgesetz beschlossen, das die bisherigen Regelungen für die Mindestsicherung ablösen soll. Diese Gesetzesänderung ist auf breiten Widerstand von offizieller Seite etwa den Landessozialreferent/innen und aus der Zivilgesellschaft wie zahlreichen Expert/innen aus Sozialverbänden und -einrichtungen gestoßen. Weder sozial noch Hilfe weiterlesen

Unabhängige Fraktion in der younion Vorarlberg konstituiert

GEMEINSAM-UG ist die Landesorganisation der Unabhängigen Gewerkschafter/innen (UG) in Vorarlberg. GEMEINSAM war schon bisher mit Mario Lechner im Landesvorstand der younion Vorarlberg vertreten. Nun hat sich auch offiziell eine Landesfraktion als „GEMEINSAM-UG in der younion Vorarlberg“ konstituiert. Diese ist wiederum Teil der Konsequenten Interessenvertretung KIV/UG.

In den Fraktionsvorstand wurden Mario Lechner als Landessprecher, Juliane Alton als seine Stellvertreterin und Ülkü Demirel gewählt. Unabhängige Fraktion in der younion Vorarlberg konstituiert weiterlesen

Weder sozial noch Hilfe

Arbeiterkammer: Erfolgreiches Vorarlberger Mindestsicherungsmodell bewahren

Medienaussendung der AK-Fraktion GEMEINSAM, Grüne und Unabhängige

Die Vollversammlung der Arbeiterkammer Vorarlberg hat sich gestern entschieden gegen das kürzlich im Bund beschlossene Sozialhilfe-Grundsatzgesetz ausgesprochen und richtet einen dringlichen Appell an die Landespolitik. Weder sozial noch Hilfe weiterlesen