GEMEINSAM für ein gutes Leben für alle

Voller Saal und ausgelassene Stimmung beim Wahlkampfstart

Mit einem Konzert der Vorarlberger Band Istiklal Gecesi startete die alternative AK-Liste GEMEINSAM, Grüne und Unabhängige, in den AK-Wahlkampf. Mehr als 200 Aktivist/innen und Interessierte kamen vergangenen Samstag in den Gössersaal nach Bregenz. Das Programm war so bunt wie das Publikum. Türkische Songs hatten genauso ihren Platz wie die „Wälderhymne“ „Vo Mello bis ge Schoppornou“. In den Musikpausen stellten sich die Kandidat/innen vor. GEMEINSAM für ein gutes Leben für alle weiterlesen

Buchpräsentation: Lohnpolitik in Österreich

Lohnpolitik in Österreich: Zur Relevanz der produktivitätsorientierten und solidarischen Lohnpolitik

Buchpräsentation mit Fritz Schiller

Montag, 14. Januar 2019, 19 Uhr
BAHI – Café & Coworking, Kirchstraße 35, Bregenz Buchpräsentation: Lohnpolitik in Österreich weiterlesen

Wahlkarte

Die AK-Wahlen 2019 finden von Montag, 21. Jänner, bis Donnerstag, 7. Februar, statt.

Etwa die Hälfte der Wahlberechtigten werden bei der AK-Wahl 2019 in einem Wahllokal in ihrem Betrieb oder in der Nähe davon wählen können.

Die anderen Wähler/innen erhalten eine Wahlkarte – also Briefwahlunterlagen – zugesandt.

Auch alle Wahlberechtigten in Beriebswahlsprengel können Briefwahlunterlagen beantragen, z. B. weil sie zu den Öffnungszeiten des Wahllokals im Urlaub sind.

Wahlkarte_Einzelantrag

Wahlkarte_Sammelantrag auf Ausstellung

Nähere Auskünfte unter gemeinsam@gemeinsam-ug.at oder 0676/9394918.

 

Wohnen ist ein Grundbedürfnis und daher ein Grundrecht

Eigentum verpflichtet!
(Sadettin Demir, AKtion Dezember 2018)

Die Sicherung dieses Grundrechts dem Markt zu überlassen, hat fatale Folgen: Große Gewinne durch Spekulation und Mietwucher für wenige, Wohnungsnot für viele. Wohnen ist ein Grundbedürfnis und daher ein Grundrecht weiterlesen

Asylrecht zwischen Inhumanität und Rechtswidrigkeit

Annibe Riedmann, Impulsvortrag, Wohnzimmergespräche im Cafe April

Feldkrich, 28.11.2018

Annibe Riedmann
Annibe Riedmann

Zum Titel der heutigen Veranstaltung: Rechtswidrig ist das Asylrecht nicht. Das Asylrecht und die Genfer Flüchtlingskonvention sind die Grundlage, auf der Asyl gewährt oder abgelehnt wird. Asylrecht zwischen Inhumanität und Rechtswidrigkeit weiterlesen

Die Stimme erheben!

Annibe Riedmann
Annibe Riedmann

Rede von GEMEINSAM-UG-Arbeiterkammerrätin Annibe Riedmann bei der Sonntagsdemo am 25.11.2018 in Hohenems

Es gilt das gesprochene Wort!

Schwarz-Blau-Türkis bläst zum Totalangriff auf unser Sozialsystem. Daher ist es wichtig, dass Menschen nicht nur ihre Stimme abgeben, sondern ihre Stimme erheben. Was wir hier und heute im wahrsten Sinne des Wortes DEMONSTRIEREN. Ich DANKE euch allen, dass ihr heute an diesem Sonntagmorgen genau dafür nach Hohenems gekommen seid! Die Stimme erheben! weiterlesen