Ganz „normal“ wird es noch lange nicht werden

Neue Normalität, Sadettin Demir in der AKtion 4/Mai 2020 zu Corona

Werden wir uns daran gewöhnen, Abstand zu halten, Masken zu tragen und penibel auf Hygiene zu achten? Oder wird die Lockerung der Maßnahmen zu einer zweiten Welle und somit einer erneuten Verschärfung der Maßnahmen führen?

Die Verantwortlichen werden wohl noch länger eine ständige Interessenabwägung zwischen Gesundheit einerseits und Wirtschaft und Gesellschaft andererseits vornehmen müssen.

Jetzt in der Krise zeigt sich jedoch, dass manches doch nicht so ist, wie von den neoliberalen lange dargestellt: Die Sozialpartnerschaft ist alles andere als überholt und erweist sich als stabiler Faktor im Krisenmanagement. Der Markt regelt doch nicht alles. Geld ist scheinbar doch da, sofern es nur einen politischen Willen dafür gibt. Oftmals verunglimpfte Institutionen wie das öffentliche Gesundheitswesen oder die Sozialversicherung erweisen sich als krisenfester als so manches „Private“ und rein auf Profit Orientierte.

Gesund bleiben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s