GEMEINSAM-UG bei der ÖGB-Demo

Das traditionelle GEMEINSAM-Picknick war für Samstag, dem 30. Juni 2018, schon lange geplant. Dann hat die Regierung mit ihren Plänen für den 12-Stundentag einen Strich durch die Rechnung gemacht. Der 12-Stundentag schadet der Gesundheit, dem Familienleben, dem ehrenamtlichen Engagement, ist Lohnraub und arbeitsmarktpolitisch völlig verfehlt. Daher unterstützte GEMEINSAM den Aufruf des ÖGB zur Großdemonstration. GEMEINSAM-UG bei der ÖGB-Demo weiterlesen

Fairer und sozial gestaffelter Gehaltsabschluss

mario_lechnerDurchschnittlich über 2,5 % für die Vorarlberger Gemeindebediensteten

Unser ÖGB- und younion-Landessprecher Mario Lechner hat als Mitglied des fünfköpfigen younion-Verhandlungsteams mitgeholfen, dass die Landes- und Gemeindebediensteten sowie die Mitarbeiter/innen in den Vorarlberger Krankenhäusern einen fairen Gehaltsabschluss bekommen. Fairer und sozial gestaffelter Gehaltsabschluss weiterlesen

Arbeitnehmerschutz auch für Landes- und Gemeindebedienstete

Antrag an die 178. AK-Vollversammlung am 11. Mai 2017

Was für den Großteil der unselbständig Beschäftigten das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz ist, wird für Bedienstete beim Land Vorarlberg sowie bei den Vorarlberger Gemeinden und Gemeindeverbänden weitgehend durch das Gesetz über den Schutz der Landes- und Gemeindebediensteten abgedeckt. Arbeitnehmerschutz auch für Landes- und Gemeindebedienstete weiterlesen

Mitspracherecht und Mitbestimung für Jugendliche auch auf Betriebsebene

Antrag an die 174. AK-Vollversammlung am Mittwoch, 27. Mai 2015

In Vorarlberg werden rund 7.300 Lehrlinge ausgebildet. Insgesamt sind etwa 16.600 Jugendliche von 15 bis 19 Jahren unselbständig beschäftigt. Die Mitsprachemöglichkeiten dieser jungen Menschen sind in ihren Betrieben leider sehr eingeschränkt. Jugendliche sind bislang beispielsweise weder bei den Betriebsversammlungen stimmberechtigt, noch dürfen sie an einer Betriebsratswahl teilnehmen. Als Jugendliche gelten derzeit gemäß Arbeitsverfassungsgesetz (ArbVG) Beschäftigte, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sowie Lehrlinge, die noch nicht 22 Jahre alt sind. Mitspracherecht und Mitbestimung für Jugendliche auch auf Betriebsebene weiterlesen